dimension3+ erstellt Ihnen 3D-Animationen und -Renderings für Messeauftritte, Websites, Kataloge und Bauschilder – computergenerierte Bilder, Filme und Virtual Reality für die Vermarktung Ihrer Immobilien und Produkte

Vorteile

Vermarkten Sie frühzeitig

Fotorealistische Darstellungen Ihrer Gebäude oder Produkte werden bereits in der Entwicklungsphase angefertigt und gewährleisten Ihnen frühzeitige Vermarktung.

Optimal für Printmedien

Bilder von 3D-Modellen lassen sich auf Wunsch in riesigen Auflösungen berechnen. Vorder- und Hintergrund sind leicht voneinander zu trennen, um Freisteller (Fotos mit Transparenzkanal) zu erhalten, um somit eine breite Platte der Weiterverarbeitung zu bieten.

Varianten auf "Knopfdruck"

Möchten Sie ihr Produkt in unterschiedlichen Lichtstimmungen zeigen? Die Perspektive verändern? Farben und Materialen tauschen? Objekte vervielfältigen? Aus einer einmal erstellten 3D-Szene sind weitere Varianten schnell erzeugt.

Verborgenes aufdecken

Durch das Ausblenden von störenden Objekten oder das Aufklappen von Produkten und Gebäuden, kann der Blick ins Innere erfolgen: Bewegungsabläufe verdeckter Bauteile und mikroskopisch kleiner Dinge werden anschaulich und erklärbar. Flüssigkeiten, Feuer, Rauch oder Strom lassen sich darstellen und simulieren.

3D-Animation

Begleiten Sie Ihre Kunden auf eine Reise durch digitale 3D-Welten mit fotorealistischem Anspruch: Erleben Sie Ihre Bauvorhaben aus der Vogelperspektive oder betrachten Sie das Innere der von Ihnen entwickelten Maschinen. In der 3D-Animation werden komplexe Abläufe veranschaulicht und physikalische Prozesse sichtbar. Funktionsweisen können zudem als Texte eingeblendet oder von einem Synchronsprecher kommentiert werden. Spezialeffekte aus der Videopost (VFX), eigens komponierte oder GEMA-freie Musik lassen Ihren Film zu einem beeindruckenden Marketingwerkzeug werden.

dimension3+ begleitet Sie auf Wunsch das ganze Projekt über, angefangen von der Entwicklung eines Storyboards, über den ständigen Austausch von Previews, bis hin zum Feintuning.

Virtual Reality

Bei der Virtual Reality (VR) erzeugt der PC eine künstliche Realität. Diese wird in Echtzeit, d. h. in dem Augenblick, in dem man sich darin befindet, berechnet. Farbwechsel und Interaktionen mit Objekten sind dabei möglich. Eine Simulation lässt sich nicht nur auf einem PC, sondern auch auf mobilen Endgeräten (Tablet, Smartphone etc.) ausgeben. In Kombination mit einer VR-Brille (Oculus Rift, HTC Vive etc.) kann der Betrachter vollständig in den visualisierten Raum eintauchen. Das Verfahren bietet sich vor allem im Bereich der Architektur an, bei der Maßstäblichkeit und Präsenz auf keinem anderen Weg vermittelt werden können.

© 2011-2017 dimension3+ Tel.: 0341/24810311 Mail: info@dimension3plus.de Impressum